Liebe Teilnehmer/innen, liebe Dozenten/innen,

die Landesregierung hat am 15.09.2021 eine neue Verordnung gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) beschlossen, welche ab 16.09.2021 gültig ist und momentan die Zeitspanne bis zum 14. Oktober 2021 regelt. 

Wichtigste Bestimmung für den Kursbetrieb der Volkshochschulen ist, dass für die Kursteilnahme ein aktueller Test-, Impf- oder Genesenennachweis erforderlich ist. 

Ab Ausrufung der neu eingerichteten „Warnstufe“ (landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz von 8,0 oder landesweite Auslastung der Intensivbetten (AIB) mit mindestens 250 COVID-19-Patient/innen) benötigen nicht-immunisierten Personen für den Zutritt zu geschlossenen Räumen einen PCR-Testnachweis. Im Freien ist nicht-immunisierten Personen der Zutritt nur nach Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises gestattet.

Ab Ausrufung der neu eingerichteten „Alarmstufe“ (landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz von 12,0 oder landesweite Auslastung der Intensivbetten (AIB) mit mindestens 390 COVID-19-Patient/innen) ist nicht-immunisierten Personen der Zutritt nicht mehr gestattet.

Derzeit befindet sich das Land in der „Basisstufe“, sodass nicht-immunisierte Personen ein Zutritt zu geschlossenen Räumen nach Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises gestattet ist.

Das Tragen einer medizinischen Maske ist in unseren Gebäuden und während den Veranstaltungen weiterhin vorgeschrieben.
Ausnahmen:

  • Bewegungskurse im Fachbereich Gesundheit: Hier darf während des Kurses am eigenen Platz die Maske abgenommen werden.
  • Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen und sonstige berufliche Fortbildungen inkl. Deutschkurse: Hier kann am eigenen Platz die Maske abgenommen werden, sofern der Mindestabstand eingehalten wird.
  • Für Kinder unter sechs Jahren, für Personen, die aus gesundheitlichen oder anderen zwingenden Gründen keine Maske tragen und dies durch ein ärztliches Attest bestätigen können, sowie im Freien, wenn der Mindestabstand z. B. durch entsprechende Bestuhlung oder Platzierung durchgängig eingehalten werden kann.  

Weitere Regelungen und die genauen Bestimmungen entnehmen Sie bitte unserem Hygieneplan auf dieser Seite und unter www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona.

Auf der Webseite www.integrationsbeauftragte.de/corona-virus werden aktuelle Informationen zum Corona-Virus in 23 Sprachen aufgeführt:

  • zu aktuellen Regeln im Alltag und öffentlichen Leben,
  • zum Impfen und zur Corona-Warn-App,
  • zu Reisebestimmungen aus Risiko-, Hochinzidenz- oder Virusvariantengebieten,
  • zum Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.

Bleiben Sie gesund!
Ihre VHS Weingarten

Stand: 16.09.2021