KUBA
von West nach Ost
15 Tage, 01. - 15.11.2021

Geopuls-Exkursionsleitung: Dipl.-Geograpin Stefanie Kerlein

Heiße Salsa-Rhythmen und klassische Autos der 50er Jahre, Che Guevara und Fidel Castro, paradiesische Karibikstrände und verträumte Städte im spanischen Kolonialstil, Rum, Zuckerrohr und kubanische Zigarren, einzigartige tropische Vegetation und grandiose Landschaften – Kuba! In kaum einem anderen Land treffen Sie auf so viel Abwechslung, Charme und Lebensfreude. Vor über 50 Jahren im Fokus der Weltpo-litik, hat Kuba auf der einen Seite Bil-dungs- und Gesundheitssysteme ent-wickelt, die zu den besten der Welt zählen. Demgegenüber steht eine marode Wirtschaft, die sich erst heute langsam erholt. Die Zusammenhänge zwischen der lebendigen Kultur, den traumhaften Landschaften und den Menschen auf Kuba stehen bei dieser Reise im Vordergrund. So bereisen Sie nicht nur touristisch bekannte Städte wie Havanna, Viñales, Trinidad, Cienfuegos, Cama-güey und Santiago, sondern blicken, unterwegs mit der Geographin Stefanie Kerlein sowie einer lizenzierten einheimischen Führung, auch hinter die Kulissen, u.a. in einer Zigarrenfabrik, im Gespräch mit einem Tabakbauern, einem kubanischen Künstler, in der phantastischen Karstland¬schaft und in der Mangrove der Zapata-Halbinsel im Westen Kubas, der Zucker¬rohrregion Valle de los Ingenios im Zentrum der Insel, sowie in tropischen Regenwäldern, u.a. in der Sierra Maestra und im Humboldt-Nationalpark im äußersten Südosten der Insel. Dabei führt die Route mal entlang der Karibikküste, zum Atlantik und durch das Landesinnere. Ein echtes Kuba-Gefühl ist bei dieser Reise fast von selbst garantiert.

Leistungen: Flugreise ab Frankfurt, 13 Ü/HP komplettes Exkursionsprogramm mit allen Fahrten, Ausflügen, Besichtigungen, Eintritten und Führun-gen 3280 €, Begrenzt auf 16 Teilnehmende