Wochenendkurs
Höhlentour ins Schneckenloch

>>Erforscht mit uns die mit 3.500 Metern Gesamtlänge größte Höhle Vorarlbergs. Lasst euch durch absolute Finsternis leiten und erlebt Grenzerfahrungen in Stille und Dunkelheit. Nachdem wir das imposante Eingangsportal der Höhle hinter uns gelassen haben, wandern und klettern wir in einem Labyrinth von Gängen, durchqueren große Hallen und passieren sprudelnde Quellen und Wasserläufe.
Los geht es am Schönenbach. Nach einer 30-minütigen gemütlichen Wanderung auf dem Schönenbach Rundweg erreichen wir die Abzweigung zur Höhle. Es gilt jetzt auf kurzer Strecke 200 Höhenmeter bis zur Höhle zu überwinden. Nach weiteren 30 min. erreichen wir das imposante Eingangsportal der Schneckenhöhle.
Geschützt, unter dem Dach der Höhle, machen wir eine Pause, bevor wir ins Innere
des Berges tauchen, wo uns unzählige neue Eindrücke erwarten.


Voraussetzung zur Teilnahme: Keine Platzangst und körperliche Fitness.
Bitte mitbringen: knöchelhohe Wanderschuhe, witterungsangepasste Kleidung, T-Shirt zum Wechseln, Fleece oder Pulli für die Höhle, Verpflegung und ein Rucksack für die Höhlenausrüstung
>
In der Kursgebühr ist die Leihgebühr für einen Höhlenoverall, Helm, Handschuhe und eine Stirnlampe enthalten.
Die Höhlentour dauert ca. 5-6 Stunden inkl. Wanderung zur Höhle.

Bitte organisieren Sie die Anreise selbst. Treffpunkt: Gemeindeamt, Kirchdorf 340, 6874 Bizau (Österreich).

Anmeldeschluss: 07.05.2018, danach ist kein kostenfreier Rücktritt mehr möglich.
1 Tag, 27.05.2018,
Sonntag, 09:30 - 15:30 Uhr
1 Termin(e)
Lutz Schmelzinger
M3001-001-R
57,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: