Vortrag
Die Geschichte des Heiligen-Bluts von Weingarten
- In Kooperation mit dem Museum für Klosterkultur


Am Vorabend von Christi Himmelfahrt führt Sie Jürgen Hohl in die Geschichte der Heilig-Blut-Reliquie ein. Der Dozent präsentiert Ihnen dabei in einem Lichtbildvortrag die ereignisreiche Geschichte der Reliquie, welche 1094 in den Besitz von Judith von Flandern überging und Weingarten seitdem zu einem der bedeutendsten Wallfahrtsorte Süddeutschlands macht.
Der Dozent ist gelernter Dekorateur, Friseur, Damenhutmacher, Florist und ein absoluter Experte im Bereich der Klosterkultur. Aufgrund seiner großen Verdienste für das Brauchtum ist er Träger der Heimatmedaille der Heimatpflege Baden-Württemberg und der Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg.

Für Teilnehmer des Kurses Heilig-Blut-Andachtsbild (Nr. M1110-011) ist der Eintritt kostenfrei.

1 Abend, 09.05.2018,
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Jürgen Hohl
M1110-021-V
VHS, Gebäude Bücherei, Abt-Hyller-Straße 19, 88250 Weingarten, Raum 2
5,00
(keine Ermäßigung, Anmeldung erforderlich)
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Jürgen Hohl

Weingarten
M1110-011 14.04.18
Sa, Mi