Weingarten engagiert!
Infoveranstaltung: Öffentliche Musikwiedergaben und GEMA

Organisieren Sie in Ihrem Verein oder Ihrer Initiative eine große oder auch kleine Veranstaltung, bei der Musik gespielt werden soll? Dann stellen sich die Fragen: Müssen Sie das Fest bei der GEMA anmelden? Wie funktioniert dies? Und welche Kosten kommen auf den Verein zu?
Andreas Binnig von der Stuttgarter Geschäftsstelle der GEMA vermittelt in diesem Kurs Grundwissen rund um das Thema öffentliche Musikwiedergaben und GEMA. Nach seinem Vortrag beantwortet der Referent gerne die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Die GEMA – Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte – ist weltweit eine der größten Autorengesellschaften für Werke der Musik. In Deutschland vertritt sie die Vergütungsansprüche ihrer 70.000 Mitglieder (Komponisten, Textdichter, Musikverleger), wenn deren urheberrechtlich geschützte Musikwerke genutzt werden.


Bitte unbedingt beachten: Diese Veranstaltung wird von der Stadt Weingarten unterstützt. Bitte teilen Sie uns unbedingt vor Beginn der Veranstaltung mit, in welchem Verein, Institution, o.ä. Sie aktiv sind. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits andere Kurse dieser Fortbildungsreihe besucht haben. Liegt uns bis zum Kursbeginn kein Nachweis vor, werden wir bei nicht kostenfreien Kursen die Teilnahmegebühr einziehen. Bei generell kostenfreien Kursen bitten wir Sie trotzdem um Mitteilung, wo Sie sich ehrenamtlich engagieren. 
1 Abend, 16.01.2020
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
GEMA Geschäftsstelle Stuttgart
P1022-031
VHS-Geschäftsstelle, Heinrich-Schatz-Str. 16, 88250 Weingarten, Raum 5
5,00
(keine Ermäßigung)

Belegung: 
 (Plätze frei)