Betriebsbesichtigung
Verallia Deutschland AG in Bad Wurzach

Die Verallia Deutschland AG ist mit ihren insgesamt 7 Werken in Deutschland, Russland und in der Ukraine Teil der unabhängigen Verallia Gruppe, die zu den drei weltweit führenden Herstellern von Glasverpackungen für Getränke und Lebensmittel gehört. Sie bietet innovative, maßgeschneiderte und umweltfreundliche Lösungen. Verallia produziert rund 16 Milliarden Flaschen und Gläser. Das Geschäftsmodell von Verallia basiert auf der Kombination der Stärke ihres internationalen Netzwerks (Produktionsstätten in 13 Ländern, Vertriebsstandorte in 45 Ländern mit 5 technischen Zentren und 12 Zentren für Produktentwicklung) und den engen Kundenbeziehungen in allen Regionen. Verallia hat einen Umsatz von 2,4 Milliarden Euro.
Bei dieser Führung durch die Firma wird das komplette Herstellungsverfahren für Glasverpackungen gezeigt. Die Teilnehmer/innen sollten festes Schuhwerk tragen. 

Anmeldeschluss Montag, 07.10.2019. Telefonische Anmeldungen sind im Rathaus Baienfurt bei Frau Rundel unter 0751 4000 28 möglich.
Treffpunkt auf dem Parkplatz der Firma Verallia, Oberlandstraße, Bad Wurzach.

1 Abend, 11.10.2019
Freitag, 17:00 - 19:00 Uhr,
1 Termin(e)
P5001-01W2
3,00
(keine Ermäßigung)
Belegung: 
 (Plätze frei)