Einführung in Qigong Yangsheng nach Jiao Guorui
15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong

Die 15 Formen des Taiji - Qigong wurden im alten China als Förderer für Gesundheit, Wohlbefinden und geistige Klarheit sehr geschätzt. Diese 15 Formen sind die einfachsten im Lehrsystem von Jiao Guorui. Sie fördern einen ruhigen Atemfluss und bauen durch ihre vielseitigen fließenden Bewegungen innere Ruhe und Konzentration auf. Durch das aktive Zusammenspiel werden der Körper, der Geist und die Atmung aktiv mit einander verbunden. Dieses Zusammenspiel fördert den Qi-Fluss im ganzen Körper und bildet Abwehrkräfte gegen Krankheiten sowie frühzeitigem Altern. Die Übungen fordern und fördern die Vorstellungskraft. Durch regelmäßiges Üben können Störungen der Körper-Geist-Harmonie aufgelöst werden. Der Kurs eignet sich für Personen jeden Alters und jeder körperlichen Konstitution.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Getränk, Gymnastikschuhe oder dicke Socken.
3 Abende, 13.02.2020 - 12.03.2020
Donnerstag, 19:45 - 21:00 Uhr,
3 Termin(e)
Robert Schnetz
Q3014-01W6
Schule Schlier, Schulstr. 21, 88281 Schlier, VHS-Raum
17,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Robert Schnetz

15 Ausdrucksformen des Taijia-Qigong
Q3014-021
Mi 12.02.20
18:00 - 19:15 Uhr
Weingarten
15 Ausdrucksformen des Taijia-Qigong
Q3014-031
Mi 12.02.20
19:15 - 20:30 Uhr
Weingarten