Urban Sketching
Unterwegs mit dem Skizzenbuch

Urban Sketching ist eine weltweite Kunstbewegung, die ihren Ursprung vor einigen Jahren in Amerika hatte und seitdem immer mehr Anhänger findet. Auch in Deutschland gibt es mittlerweile zahlreiche Gruppen von gleichgesinnten Kunstschaffenden, welche sich regelmäßig treffen, um gemeinsam zu zeichnen. Ziel des Urban Sketching ist es, Orte, Szenen Objekte und Gebäude direkt vor Ort zu skizzieren, um diese Eindrücke auf Papier festzuhalten. Es kommt dabei nicht auf Perfektion oder gerade Striche an, sondern auf schnelle, lockere Skizzen und das gemeinsame Erlebnis mit anderen Kunstschaffenden. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger/innen mit Grundkenntnissen im Zeichnen und Skizzenbüchern wie auch für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Skizzenbuch, Zeichen-und Malmaterial nach eigenen Vorlieben (z.B. Füller, Bleistift, Fineliner, Aquarellfarben mit benötigtem Zubehör, Marker, Buntstifte, Wassertankpinsel ... ), Klappstuhl oder Hocker, wetterfeste Kleidung und ggf, Sonnen-oder Regenschutz.
2 Tage, 20.06.2020, 27.06.2020
Samstag, wöchentlich, 10:00 - 13:00 Uhr,
2 Termin(e)
Eva Klejmon
Q2074-041
35,20

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Eva Klejmon

Di 21.04.20
18:00 - 19:45 Uhr
Weingarten