Generation ON - Eltern und Kinder gemeinsam unterwegs im Netz
In Kooperation mit dem Landesmedienzentrum Baden-Württemberg

Damit Eltern ihre Kinder beim sicheren Umgang mit Medien unterstützen können, müssen sie über die Medienwelten ihrer Kinder Bescheid wissen. Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) unterstützt Eltern im Rahmen der Initiative Kindermedienland mit dem Eltern-Medienmentoren-Programm durch Beratung und Veranstaltungen.

Das Internet und Smartphones bieten umfangreiche Möglichkeiten, sich selbst zu präsentieren und mit anderen zu kommunizieren. Kinder nutzen das Internet und ihr Smartphone vor allem, um Bilder, Musik oder persönliche Informationen zu teilen. In der Coronakrise wurde offensichtlich, wie hilfreich diese Möglichkeit für die Kinder und ihre Eltern ist. Dadurch kann der Kontakt zu den Freunden aufrechterhalten und es können Schulaufgaben erledigt werden.
Im Workshop vertiefen Eltern mit ihren Kindern ausgewählte Themen intensiv und aktiv und bekommen Hilfestellung zu Medienfragen im Familienalltag.

Der Kurs "Generation ON" ist als Duo-Kurs konzipiert. So meldet sich ein Elternteil zusammen mit seiner Tochter oder seinem Sohn (Zielgruppe 11-13 Jahre) an.

Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist Teil der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt. Das Ziel der breit angelegten Initiative der Landesregierung ist es, die IT- und Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungsverantwortlichen im Land zu stärken. Mit der Initiative werden die zahlreichen Projekte, Aktivitäten und Akteure im Land gebündelt, vernetzt und durch feste Unterstützungsangebote ergänzt sowie eine breite öffentliche Aufmerksamkeit für die Themen Medienbildung und -erziehung geschaffen. Träger sind neben der Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und das Landesmedienzentrum (LMZ).

Bitte alle Personen, also Elternteil und Kind, einzeln anmelden. Die für den Workshop erforderlichen Geräte werden während der Veranstaltung leihweise und kostenfrei zur Verfügung gestellt.

1 Nachmittag, 28.11.2020
Samstag, 14:30 - 18:00 Uhr,
1 Termin(e)
Vera Engelbart
Christian Schmidt
R1112-011-K
VHS-Geschäftsstelle, Heinrich-Schatz-Str. 16, 88250 Weingarten, Raum 5

Belegung: 
 (Plätze frei)
 

VHS Weingarten

Heinrich-Schatz-Str. 16
88250 Weingarten

Tel.: +49 751 560353-10
Fax: +49 751 56035-40
vhs@weingarten-online.de
http://www.vhs-weingarten.de
Lage & Routenplaner