Künstler des Übergangs: Cellini und Caravaggio

Ihre Lebensdaten berühren sich im Jahr 1571 und verbinden so zwei zentrale kunstgeschichtliche Epochen. Grund genug, um sich mit zwei der bedeutendsten italienischen Repräsentanten der Renaissance bzw. des Barock zu beschäftigen: dem Goldschmied Benvenuto Cellini (gestorben 1571) und dem Maler Caravaggio (geboren 1571). Neben den aufregenden Biographien beider Künstler stehen dabei natürlich deren Werke im Zentrum der Betrachtung. So z. B. Cellinis legendäre "Saliera", die heute das Prunkstück der Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums in Wien ist, sowie die von einem atemberaubenden Realismus geprägten Gemälde Caravaggios, der als Meister der Lichtdramaturgie in die Kunstgeschichte eingegangen ist.



1 Abend
Donnerstag, 13.01.2022, 19:30 - 21:00 Uhr,
1 Termin(e)
Rainer Michael Hepp
T2061-011
VHS-Geschäftsstelle, Heinrich-Schatz-Str. 16, 88250 Weingarten, Raum 2
10,00
(keine Ermäßigung)

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Rainer Michael Hepp

Mi 29.09.21
19:30 – 21:00 Uhr
Weingarten
Weber - Verdi - Bizet
T2120-011
Do 11.11.21
19:30 – 21:00 Uhr
Weingarten
Do 25.11.21
19:30 – 21:00 Uhr
Weingarten
Do 10.02.22
19:30 – 21:00 Uhr
Weingarten