Wochenendkurs
Igluabenteuer mit Übernachtung im selbstgebauten Iglu (Inuit Methode)

Haben Sie schon einmal in einem Iglu übernachtet? Nein! Dann dürfen Sie auf die Plusgrade, die im Iglu herrschen, gespannt sein!
Programmablauf:
Der Tag beginnt mit einer Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellung des Programmablaufes. Dabei werden folgende Ausrüstungsgegenstände ausgegeben:

  • Schneesägen
  • Schaufeln
  • Schneeschuhe
  • Skistöcke

Nach einer vorherigen Einweisung in die Handhabung von Schneeschuhen & Co. wandern wir gemeinsam in ca. 20 - 30 Minuten zu der Stelle, an der wir unser „Igludorf“ errichten werden. Unter professioneller Anleitung bereiten wir den Platz für die Iglus vor und legen die „Steinbrüche“ an, um aus der Schneedecke Baumaterial zu generieren. Während dieser Phase werden wir gemeinsam das Schneedeckenprofil analysieren und ein besseres Verständnis des Schneedeckenaufbaus im freien Gelände bekommen.

Für den Bau eines 2 Mann Iglus müssen ca. 4-5 Std. reine Bauzeit einkalkuliert werden. Deshalb haben die TN während der Bauzeit in unserem Versorgungstipi jederzeit Zugriff auf heißes Wasser, Tee, Kaffee, kleine Power Snacks, Kuchen.

Nach dem Fertigstellen aller Iglus wandern wir wieder gemütlich zurück zu unserem Ausgangspunkt mit Zugriff zu den PKW`s / Wechselkleidung / Hygieneartikel, sanitäre Anlagen in der Hütte.

Bei sehr nettem Hüttenambiente und einem wohlverdienten Bier etc. sowie einer deftigen Mahlzeit, tanken wir neue Energie auf!

(Getränke und Mahlzeiten sind im Grundpreis nicht inbegriffen!)

Folgende Ausrüstungsgegenstände werden für eine Nacht im Iglu ausgeteilt:

  • Winterschlafsack
  • Hygiene Inlay
  • Thermorest Matte (aufblasbar)

Gut gesättigt und voller Energie wandern wir in der stillen Winternacht mit Stirnlampen, die uns den Weg leuchten, wieder zurück zu unserem kleinen „Igludorf“.

Bei einem gemeinsamen „Absacker Umtrunk“ im Expeditionszelt gibt es viele nützliche Tipps um das Thema „Übernachten im Schnee“. Nun noch die Wärmflaschen aufgefüllt und es steht einer „warmen“ Nacht im Iglu nichts mehr im Wege!

Nach der Nacht im Iglu gibt es Kaffee / Tee aus der Expeditionsküche.

Bei gutem Wetter besteht die Option den nahegelegenen Gipfel des Riedberger Horns (1787 Meter) zu erklimmen und einen spektakulären Sonnenaufgang über dem Allgäuer Hauptkamm hautnah zu erleben.

 

Ende ca. 10.00 Uhr.

 
Sie sollten gesund sein und eine gute Fitness besitzen.




Bitte organisieren Sie die Anreise selbst.
Treffpunkt: Grasgehren Skigebiet in der Grasgehrenhütte
Parken: Untere Parkplätze der Grasgehren Lift Gesellschaft (gebührenpflichtig) benutzen!
Anmeldeschluss: 21.01.2022 - danach ist kein kostenfreier Rücktritt mehr möglich.
2 Tage, 26.02.2022, 27.02.2022
Samstag, 08:30 - 14:00 Uhr
Sonntag, 08:30 - 14:00 Uhr,
2 Termin(e)
Thomas Bonasera
T3001-041-R
Grasgehren (Grasgehrenlifte) Riedbergpass 1, 87538 Obermaiselstein
115,00
(keine Ermäßigung)

Belegung: 
 (Kurs ist belegt, Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Jetzt in Warteliste eintragen