Nachmittagskurs
Latein für Fortgeschrittene
Latein ist tot - es lebe Latein!

Nach Abschluss des Lehrbuchs wenden wir uns der Lektüre lateinischer Originaltexte zu. Vokabeln, Formen und Grammatikphänomene werden im Zusammenhang mit der Lektüre wiederholt. Wir beschäftigen uns mit Fabeln des Phädrus, der Philosophie des Stoikers Seneca und versuchen uns – mit Hilfe einer Übersetzung – an den Metamorphosen des Dichters Ovid. Bei der Lektüre wird über die Übersetzung und inhaltliche Interpretation hinaus auf die rhetorischen Stilmittel zur Textgestaltung und den gesellschaftlich-historischen Hintergrund eingegangen. Außerdem beschäftigen wir uns weiterhin mit den Spuren der lateinischen Sprache in Fremdwörtern und Fachbegriffen, mit lateinischen Sprichwörtern, Inschriften und Beispielen aus der lateinischen Literatur, Geschichte und Kultur. Ziel des Kurses ist es, generell Freude an Sprache, Sprachverständnis und sprachliche Ausdrucksfähigkeit und Kenntnis der antiken Welt zu vermitteln.

Kurs ohne Lehrwerk. Der Dozent bereitet das Material vor.

12 Nachmittage, 20.09.2021 - 13.12.2021
Montag, 16:00 - 17:30 Uhr,
12 Termin(e)
Uwe Hertrampf
T4111-021
VHS, Gebäude Bücherei, Abt-Hyller-Straße 19, 88250 Weingarten, Raum 4
Standardgruppe ab 7 TN:
76,80
(gültig ab 7 Teilnehmenden)
Kleingruppe 6 TN: 92,20 €, keine Ermäßigung (gültig bei 6 Teilnehmenden)
Kleingruppe 5 TN: 107,50 €, keine Ermäßigung (gültig bei 5 Teilnehmenden)

Belegung: 
 (noch 1 Platz frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Uwe Hertrampf

In Kooperation mit dem Denkstättenkuratorium NS-Dokumentation Oberschwaben
T1011-01W2
Mo 18.10.21
19:30 – 21:30 Uhr
Baienfurt
In Kooperation mit dem Denkstättenkuratorium NS-Dokumentation Oberschwaben
T1011-02W2
Sa 23.10.21
14:00 – 16:00 Uhr