Achtsamkeitswanderung im Schmalegger Tobel

Was Sie an diesem Tag erwartet, ist keine gewöhnliche Wanderung, die Sie vielleicht von eigenen Unternehmungen her kennen. Sie lernen zunächst, Ihre Wahrnehmung in der Natur mit allen Ihren Sinnen wesentlich zu erweitern und zu verändern, sowohl nach außen hin, als auch nach innen. Mit geschärften Sinnen erkennen wir nun zum ersten Mal verwundert wunderschöne Dinge, an denen wir bisher nur achtlos vorbeigegangen sind. Am Nachmittag lassen wir dann die Vergangenheit und die Zukunft für eine Weile hinter uns und wenden wir uns dem gegenwärtigen Moment zu, dem wir neuen Raum geben wollen. Dazu machen wir verschiedene Übungen und auch eine Meditation in der Natur. So gestärkt werden Sie mit neuen Impulsen in Ihren Alltag zurückkehren und diesen vielleicht etwas anders gestalten.

Ablauf: etwa 9-10 km Wanderungen, ca. 300 hm auf und ab, 4 - 4,5 h Gehzeit, mit speziellen Übungen zur Achtsamkeit und zur Wahrnehmung

Wanderungen auf eigene Gefahr; bitte nur mit geeignetem Schuhwerk z.B. Wanderschuhe; Tagesrucksack, warme Sitzunterlage, Vesper und Getränk für unterwegs; für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Die Kosten für das Picknick bzw. für die Einkehr sind im Kurspreis nicht enthalten. Der Dozent ist erfahrener Wanderleiter und Achtsamkeits-Coach.

Kontaktaufnahme vor der Veranstaltung zur Abstimmung mit dem Dozenten ist erwünscht: Jochen Ebenhoch, 0162-7275369 (mobil); ebenhoch1@yahoo.de

Treffpunkt um 9:00 Uhr in Schmalegg, Ringgenburgstraße, Parkplatz am Jägerhaus (Ende etwa um 16:30 Uhr)

1 Tag
Sonntag, 05.12.2021, 09:00 - 16:30 Uhr,
1 Termin(e)
Dr. Jochen Ebenhoch
T3011-101
Parkplatz am Jägerhaus, Ringgenburgstr., Schmalegg
55,00 € (keine Ermäßigung)

Weitere Veranstaltungen von Dr. Jochen Ebenhoch

 neu 
Land zwischen Steppe und Hochgebirge
T1091-021-V
Sa 04.12.21
19:00 – 21:00 Uhr
Weingarten
Do 13.01.22
18:00 – 21:00 Uhr
Weingarten