Florale Motive in Aquarell

Der ideale Einstieg in die Aquarellmalerei sind florale Motive. Diese bieten die Möglichkeit in Farben und Formen zu schwelgen.

Der erste Schritt bei einem Aquarell besteht dabei immer in der Festlegung eines interessanten Bildausschnittes. Man konzentriert sich auf die wesentlichen Elemente eines Motives, dann werden die ersten Farbschichten auf das Papier gelegt. Aquarellmalerei ist somit Lasurmalerei mit Wasser, die Aufträge müssen immer wieder trocknen. In den Trocknungsphasen werden die nächsten Schritte überlegt. Wir werden uns in dieser Zeit mit der Farbenlehre und den wichtigen Dingen der Aquarellmalerei beschäftigen. Ebenso mit der Wirkung der verschiedenen Aquarellpapiere, die Sie gerne ausprobieren können.
Immer wieder werden wir die Bilder gemeinsam besprechen. Dies dient zur Orientierung für die weiteren malerischen Schritte.

Bitte mitbringen: Skizzenbuch, Bleistifte, Pinsel, Wassergefäß, Schwamm, falls vorhanden Aquarellblock, Aquarellkasten

Falls Sie Aquarellfarben kaufen empfiehlt die Dozentin: Jaune brilliant tief, lichter Ocker, Chinesischweiß, Scharlachrot, Preußischblau, Kobaltblau dunkel, Bergblau, Ultramarin feinst, Umbra gebrannt, Sepiabraun coloriert, Sienna gebrannt, Vandyckbraun

5 Abende, 27.09.2022 - 22.11.2022,
5 Termin(e)
ZeitOrt
Di27.09.2022
18:30 - 21:00 Uhr
Di11.10.2022
18:30 - 21:00 Uhr
Di08.11.2022
18:30 - 21:00 Uhr
Di15.11.2022
18:30 - 21:00 Uhr
Di22.11.2022
18:30 - 21:00 Uhr
Silvia Greiner
V2071-011
76,00
(keine Ermäßigung)

Belegung: 
Plätze frei
 (noch 2 Plätze frei)