Qi-Akupressur der Vier Jahreszeiten Winter

Akupressur ist eine alte chinesische Heilkunst, bei der man mit den Fingern bestimmte Punkte auf der Hautoberfläche drückt, um die Selbstheilungskräfte des Körpers und des Immunsystems anzuregen.
Die Übungen der Qi Akupressur der Vier Jahreszeiten wurden von Meister Zheng Yi  entwickelt. Sie bestehen aus mehreren Elementen der Traditionellen Chinesischen Medizin, wie Qi Gong, Tuina Massage und Akupressur.
Wir erlernen unter anderem die Methoden des Reibens, Drückens und Streichens. Die harmonischen und fließenden Bewegungen führen zu Ruhe und Entspannung. Die Übungen werden so anschaulich vermittelt, dass man mit einem geringen Zeitaufwand neue Energie und Kraft tanken kann.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Schuhe ohne Absätze oder dicke Socken.

4 Abende, 12.01.2023 - 02.02.2023
Donnerstag, wöchentlich, 19:15 - 20:15 Uhr,
4 Termin(e)
ZeitOrt
Do12.01.2023
19:15 - 20:15 Uhr
Do19.01.2023
19:15 - 20:15 Uhr
Do26.01.2023
19:15 - 20:15 Uhr
Do02.02.2023
19:15 - 20:15 Uhr
Angela Wörz
V3014-071
17,60

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Angela Wörz

Qigong der vier Jahreszeiten Herbst

Bewegte Form – Dong Gong
V3014-001
Do 22.09.22
18:00–19:00 Uhr
Weingarten
Plätze frei
Do 06.10.22
19:15–20:15 Uhr
Weingarten
Plätze frei

Qigong der vier Jahreszeiten Winter

Bewegte Form – Dong Gong
V3014-061
Do 24.11.22
18:00–19:00 Uhr
Weingarten
Plätze frei