Bewegung und Meditation mit Qi Gong und Yoga (ausgefallen)

Generell wird Meditation mit Ruhe und Konzentration erlebt. Bewegung wird mit Aktivität und Konzentration gesehen. Langsame, bewusste, fließende Bewegungen fördern die Ruhe und die Konzentration. Sie fördern auch einen ruhigen Atemfluss und bauen die innere Ruhe zu einer Stärke auf. Mithilfe der Vorstellungskraft entstehen innere fließende Strömungen, die sich zu einem warmen Gefühl entwickeln können.
 
Bei längerer Übungspraxis können einfache und fließende Bewegungen eine Harmonie zwischen Geist und Körper entwickeln, sowie Verspannungen und Blockaden auflösen. 
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Getränk, Gymnastikschuhe oder dicke Socken.

28.02.2024 - 05.06.2024 (10-mal) 19:15 - 20:15 Uhr,
Y3014-031
64,00 €