Meridian-Qigong

Die Übungen dienen dem Spürbarmachen der Meridianverläufe (Energiebahnen) im Körper, sorgen für ihre Durchlässigkeit und regen den Qi-Fluss an. Alle 12 Meridian-Qigong Übungen sind in sich eigenständige Übungen und sind unabhängig vom Alter und der körperlichen Konstitution. Durch schonende Belastung werden Muskeln, Knochen und Gelenke trainiert und der Gleichgewichtssinn, Standfestigkeit und Koordination geschult.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Gymnastikschuhe oder dicke Socken.
12 Nachmittage, 13.09.2017, - 06.12.2017,
Mittwoch, 16:00 - 17:00 Uhr
12 Termin(e)
Andrea Horn
L3015-01W3
Klosterwiesenschule, Boschstr. 1, 88255 Baindt, Rote Halle
54,40
Belegung: