Kempten: Metropole des Allgäus

Das im Südwesten Bayerns gelegene Kempten darf auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Aus der alten Römerstadt "Cambodunum" entwickelte sich im Mittelalter eine bedeutende freie Reichsstadt, deren Bürger zunehmend in Konflikt mit den Fürstäbten Kemptens gerieten. Auf den Spuren dieser spannenden Vergangenheit werden sich die Exkursionsteilnehmer bewegen, wenn sie die Residenz der Fürstäbte in den Räumlichkeiten des 1803 aufgelösten Benediktinerklosters besichtigen. Im Laufe einer ergänzenden Stadtführung können die stattlichen Patrizierhäuser entlang der ehemaligen Marktstraße mit dem repräsentativen Rathausplatz bestaunt werden. Natürlich steht auch der Besuch der Basilika St. Lorenz auf dem Programm, die als erste große Kirche im Süddeutschen nach dem Dreißigjährigen Krieg gilt.

Anmeldeschluss: 13.09.2019 - danach ist kein kostenfreier Rücktritt mehr möglich. Die Fahrt wird von der Firma Wegis Reisen, 88697 Bermatingen/Ahausen durchgeführt.
Abfahrt Ravensburg, Haltestelle Frauentor Fahrtrichtung Weingarten: 08:00 Uhr
Abfahrt Weingarten, Festplatz: 08:10 Uhr

1 Tag, 12.10.2019
Samstag, 08:00 - 18:00 Uhr,
1 Termin(e)
Rainer Michael Hepp
P2062-011-R
48,50
(Fahrt inkl. Eintritt Residenz Kempten und Führungen, keine Ermäßigung) (gültig von 22 bis 30 Teilnehmenden)
42,00
(Fahrt inkl. Eintritt Residenz Kempten und Führungen, keine Ermäßigung) (gültig von 31 bis 40 Teilnehmenden)
36,50
(Fahrt inkl. Eintritt Residenz Kempten und Führungen, keine Ermäßigung) (gültig von 41 bis 48 Teilnehmenden)
Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Rainer Michael Hepp

Mi 25.09.19
19:30 - 21:00 Uhr
Weingarten
 neu 
Tiepolo: Der beste Maler Venedigs
P2061-011-R
Sa 16.11.19
07:15 - 19:00 Uhr
Stuttgart
 neu 
Nationaltheater München
P2121-031-R
Fr 10.01.20
15:00 - 00:30 Uhr
 neu 
Nationaltheater München
P2121-011-R
Fr 10.01.20
15:00 - 00:30 Uhr
 neu 
Nationaltheater München
P2121-021-R
Fr 10.01.20
15:00 - 00:30 Uhr