Elektronische Patientenakte
Projekt gesundaltern@bw

Die elektronische Patientenakte (ePA) ist das zentrale Element der vernetzten Gesundheitsversorgung und der Telematikinfrastruktur. Spätestens ab Januar 2021 müssen die gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten eine solche ePA anbieten. Damit ist eine fall- und einrichtungsübergreifende Dokumentation möglich. Die ePA unterstützt außerdem den Notfalldatensatz und den elektronischen Medikationsplan sowie elektronische Arztbriefe.
Der Vortrag gibt einen Überblick über den Aufbau, Inhalte und Funktionen der ePA und zeigt ganz praktisch den Nutzen mit seinen Vor- und Nachteilen auf.


Zum Ablauf:
Die Veranstaltung wird auf YouTube übertragen und es kann sich aktiv beteiligt werden. Eine Teilnahme ist über Ihren Computer, Ihren Laptop oder Ihr Smartphone möglich. Sie benötigen lediglich einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer.
Sie melden sich bei uns an und bekommen anschließend den Zugangslink für den YouTube Livestream und die digitale Pinnwand von uns zugesendet.
Sie  verfolgen die Veranstaltung live zu Hause vor ihrem eigenen PC oder mobilen
Endgerät und können ihre Fragen in die Veranstaltung einbringen.
Die Veranstaltung wird vom Projekt gesundaltern@bw finanziert und iat deshalb kostenfrei.

1 Nachmittag, 10.12.2020
Donnerstag, 16:00 - 17:30 Uhr,
1 Termin(e)
Jörg Marquardt
R3011-131-Online
Home Office

Belegung: 
 (Plätze frei)
 

VHS Weingarten

Heinrich-Schatz-Str. 16
88250 Weingarten

Tel.: +49 751 560353-10
Fax: +49 751 56035-40
vhs@weingarten-online.de
http://www.vhs-weingarten.de
Lage & Routenplaner