Vormittagskurs
Berufsbezogene Deutschförderung (DeuFöV) - Basismodul B1 auf B2 (ausgefallen)

In diesem DeuFöV – Kurs werden berufsbezogene und allgemeinsprachliche Inhalte vermittelt, wobei der Schwerpunkt auf Deutschkenntnissen für die Berufswelt liegt. Der Kurs (400UE) schließt mit einer Zertifikatsprüfung (telc) ab. Das Zertifikat hilft den Teilnehmenden auf dem weiteren beruflichen Weg, kann zur Anerkennung bereits im Heimatland abgelegter Berufsabschlüsse dienen oder den Besuch des nächsten Moduls ermöglichen.

Das Kursangebot richtet sich an Migrantinnen und Migranten, die ihre Deutschkenntnisse auf dem B1 Niveau haben und diese mit einem Zertifikat, das nicht älter als 6 Monate ist, belegen können.  Außerdem braucht man eine Teilnahmeverpflichtung oder Teilnahmeberechtigung. Die Teilnahmeverpflichtung erhält man von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter, wenn man ausbildungssuchend, arbeitssuchend oder arbeitslos gemeldet ist (auch ohne Leistungsbezug). Einen Antrag auf Teilnahmeberechtigung kann beim BAMF gestellt werden, wenn man eine Ausbildung absolviert oder sein Berufsanerkennungsverfahren durchläuft.
Der gesamte Kurs dauert bis August 2021



Für diesen Kurs ist eine Anmeldung nur bei der Fachbereichsleitung Frau Geisler möglich!

Daniel Heitz
Natallia Reber
S404-0911
828,00
BAMF-gefördert

Weitere Veranstaltungen von Daniel Heitz

Fr, Mo, Di, Do 16.04.21
08:45 – 12:00 Uhr
Weingarten
Mi, Fr, Mo, Di, Do 16.06.21
08:45 – 12:00 Uhr
Weingarten
Mo, Di, Do, Fr 13.09.21
08:45 – 12:00 Uhr
Weingarten