Sommerkulturfahrt: Geschichte und Berge
Auf den Spuren von Huldrych Zwingli im Toggenburg

In den wunderschönen Berglandschaften des Schweizer Toggenburg am Fuß der "Churfirsten" besuchen wir mit Führung das Geburtshaus des Schweizer Reformators Zwingli, ein original aus dem 15. Jahrhundert erhaltenes Urschweizer Holzhaus mit einer Sonderausstellung zu Zwingli und historischem Schaugarten, außerdem die Kirche von Wildhaus, in der Zwingli seine erste Messe gehalten hat. Mittagspause je nach Wunsch der Teilnehmer*innen hier oder im Städtchen Wattwil.
Am Nachmittag fahren wir noch auf die benachbarte Schwägalp, wo man hautnah die grandiose Felswand des Säntis bestaunen, spazierengehen und eine Kaffeepause einlegen kann.

Anmeldeschluss ist der: 13.06.2022 - danach ist kein kostenfreier Rücktritt mehr möglich. Die Fahrt wird von der Firma Omnibus Grabherr, 88289 Waldburg durchgeführt.

Abfahrt Weingarten, Festplatz: 07:15 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Fahrt unter den zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Hygienebedingungen durchgeführt wird. Diese stellen keinen Stornierungsgrund dar.

1 Tag, 19.07.2022
Dienstag, 07:15 - 20:00 Uhr,
1 Termin(e)
Angelika Hermann
U2062-001-R
56,50
(Fahrt inkl. Führung durch das Geburtshaus Zwingli und VHS-Reisebegleitung, keine Ermäßigung) (gültig von 22 bis 30 Teilnehmenden)
47,00
(Fahrt inkl. Führung durch das Geburtshaus Zwingli und VHS-Reisebegleitung, keine Ermäßigung) (gültig von 31 bis 40 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden