Geschichte ganz nah
Studienfahrt Museum Narrenschopf

Kurz bevor es ab Dreikönig 2023 wieder laut „Breisgau!“ durch die Straßen und Gassen schallt, macht sich die Volkshochschule auf nach Bad Dürrheim. Dort befindet sich das Fastnachtsmuseum Narrenschopf. Dieses wird u.a. von einer achteckigen Abdeckung aus der ehemaligen Rottweiler Saline „Wilhelmshall“ von 1847/48 bedeckt. In den drei charakteristischen Kuppeln des Museums präsentieren 73 Narrenzünfte – überwiegend aus Südwestdeutschland und der Schweiz – ihre Fastnachtsbräuche und insgesamt 380 farbenfrohe Narrenfiguren.
Schwerpunkt bilden selbstverständlich die 68 Mitgliedszünfte der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte e.V. (VSAN), welche dieses Museum als Eigenbetrieb betreibt. Dabei umfassen die Mitgliedszünfte die Landschaften Baar, Bodensee-Linzgau-Schweiz, Donau, Hegau, Hochrhein, Neckar-Alb, Schwarzwald sowie das heimatliche Oberschwaben-Allgäu. Gegründet wurde die größte und älteste Narrenvereinigung Süddeutschlands bereits am 16. November 1924 in Villingen, wobei der hundertste Geburtstag 2024 hier bei uns in Weingarten gefeiert wird. Seit vielen Jahrzehnten ist auch die Plätzlerzunft Altdorf-Weingarten 1348 Mitglied in der Vereinigung sowie seit 2004 die Narrenzunft „Henkerhaus“ Baienfurt 1936.

Bei einer Führung erfahren Sie auf unterhaltsame Weise, Wissenswertes und Kurioses über die Entstehung und Bedeutung der schwäbisch-alemannischen Fastnacht inkl. einem Besuch des 360°-Kinos. Hier sitzen Sie mitten im fastnächtlichen Geschehen und können das närrische Treiben rundherum aus einer außergewöhnlichen Perspektive betrachten.

Im Anschluss an die Führung besteht noch Zeit beispielsweise für einen kurzen Besuch des Museumscafés.

Anmeldeschluss: 24.10.2022 – danach ist kein kostenfreier Rücktritt mehr möglich.
Abfahrt: 09:00 Uhr, Festplatz Weingarten. Die Fahrt wird von der Firma Omnibus Müller, 88339 Bad Waldsee durchgeführt.
Bitte beachten Sie, dass die Fahrt unter den zu diesem Zeitpunkt vorgegebenen Corona-Regelungen des Landes Baden-Württemberg durchgeführt wird. Eine ggf. vorhandene Pflicht zum Tragen einer Maske stellt keinen Stornierungsgrund dar.

1 Tag, 26.11.2022
Samstag, 09:00 - 17:30 Uhr,
1 Termin(e)
ZeitOrt
Sa26.11.2022
09:00 - 17:30 Uhr
Jürgen Alexander Bader, Volkshochschulleiter
V1091-011-R
59,90
(Fahrt inkl. Eintritt und Führung im Fastnachtsmuseum Narrenschopf inkl. 360°-Kino, VHS-Reiseleitung, keine Ermäßigung) (gültig von 20 bis 30 Teilnehmenden)
49,00
(Fahrt inkl. Eintritt und Führung im Fastnachtsmuseum Narrenschopf inkl. 360°-Kino, VHS-Reiseleitung, keine Ermäßigung) (gültig von 31 bis 39 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Jürgen Alexander Bader

Essen und diskutieren in der VHS
V1021-011
Di 11.10.22
12:30– 14:00 Uhr
Weingarten
Plätze frei
 neu 
In Kooperation mit dem Denkstättenkuratorium NS-Dokumentation Oberschwaben und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Begegnung in Oberschwaben e.V.
V1011-011-R
Sa 22.10.22
10:00– 18:00 Uhr
Münsingen-Buttenhausen
Plätze frei
 neu 
In Kooperation mit dem Jugendgemeinderat Weingarten und dem Team Jugendarbeit
V1021-031
Di 15.11.22
19:00– 21:00 Uhr
Weingarten
Plätze frei
Essen und diskutieren in der VHS
V1021-021
Do 26.01.23
12:30– 14:00 Uhr
Weingarten
Plätze frei